Fotografie

Offene Ateliers Köln 2016

Am zweiten Wochenende im September finden in Köln (linksrheinisch) die Offenen Ateliers statt. Auch unser Hof in der Ägidiusstr. 45 hat geöffnet und gewährt Einblicke in die Ateliers von:

Susanne Fern . Fotografie
Birgit Irle-Merlinger . Holzschnitt – Collage – Malerei
Helga Kempe . Malerei
Jackson . Kaffee Werkstatt Rösterei

Kernöffnungszeiten: Sa 10.09. und So 11.09.: 13.00-18.00 Uhr

Sommer-Aktion im Juli

Laues Lüftchen, weiter Himmel und eine urbane Kulisse – das kölner Rheinufer in den Sommermonaten ein schöner Ort für Freiluftaufnahmen.
Oder wie die Branche so schön sagt: für ein »business shooting on location« …

Bis zum 29. Juli 2016 erhalten Sie 25 % Rabatt auf jeden Aufnahmetermin am Rhein.

… und ein ausführliches Vorgespräch mit Keks & Kaffee ist wie immer
kostenfrei und unverbindlich!  🙂

Blömche . Eine Fortsetzung

Ich glaube, der Sommer ist vorbei. Auch wenn der Gedanke bei 17 Grad im November schwer fällt.
Ein wehmütiger Blick zurück, für nur einen Tag – meine aktuelle Ausstellung im Rahmen des Zinter Määtes Marktes:

Atelierhof Ägidiusstr. 45, 50937 Köln
14. November 2015  |  14.00-19.00 Uhr

Kinder gestalten Cyanotypien

Am Tag des guten Lebens in Köln-Sülz am 31.05.2015 bietet sich für die kleinen Besucher unseres Atelierhofs die Gelegenheit, ein altes fotografisches Verfahren auszuprobieren:

Die Cyanotypie, auch Eisenblaudruck oder Blaupause genannt, wurde 1842 erfunden und geht auf den Naturwissenschaftler Sir John Herschel zurück. Dieser entdeckte, dass bestimmte Eisensalze durch Bestrahlung mit Sonnenlicht oxidieren und ein intensives Blau bilden, das „Berliner Blau“ oder Preußischblau.

In dem kleinen Workshop verwenden die Kinder fertig präpariertes Papier, das im Kontakt mit flachen, teils durchscheinenden Dingen (z.B. Federn, Gardinen, Blätter) einige Minuten der Sonne ausgesetzt wird. Nach einer kurzen Wässerung sind die Bilder bereits fertig und können getrocknet werden. Sollte die Sonne nicht scheinen, benutzen wir eine UV-Lampe.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Einfach irgendwann zwischen 15 und 16:30 Uhr vorbei kommen im Atelierhof Ägidiusstrasse 45.

Bildserie Wegesrand . Eicheln

Viele kennen diese Bildserie mit dem Namen Wegesrand bereits aus den Ausstellungen vorangegangener Jahre. Immer wieder begegnen mir kleine Pflanzenobjekte, die ihre Zeit schon hinter sich haben und ein einsames Dasein im Regen und Straßenschmuddel fristen. Ich suche gar nicht gezielt nach ihnen (das funktioniert nämlich leider nicht), sondern die abgestorbenen Pflanzen huschen meist nur durch mein Blickfeld, wenn ich es eilig habe.  Auf dem Weg von hier nach dort, wenn ich weder Schere noch Box dabei habe (wieso auch?). Dieses Mal waren es Zweige mit winzigen Eicheln.